• Portrait: Mercedes Typ 680 S

    Kraftvoll und voluminös – das sind die beiden charakteristischen Attribute, um die man bei einem Mercedes Typ 680 S nicht herumkommt. Zum gewaltigen Blubbern gesellt sich beim Zuschalten des Kompressors das Aufheulen des Roots-Gebläses. Im normalen Straßenbetrieb vermag man die sechs Kolben mit einem Durchmesser von 98mm und einem Hub von 130 mm einzeln zu …

  • Mercedes-Benz 300S “Adenauer”

    Die großen und luxuriösen Mercedes 300 Limousinen waren die ersten nach dem Krieg gebauten Repräsentationsfahrzeuge mit dem Stern auf dem Kühler. Vorgestellt wurde der Mercedes 300 “Adenauer” im November 1951 auf dem Frankfurter Automobilsalon. Technisch gesehen basieren die 300er auf der ovalen Rohr-Rahmen-Konstruktion der 170S und 220er Limousinen. Lediglich das Fahrwerk und die Fahrleistung wurde …

  • Die S-Klasse Baureihe 140 ist ein Mercedes-Benz der Superlative. Vor 25 Jahren hat sie auf dem Automobil-Salon Genf 1991 Premiere. Ihre Entwickler setzen auf maximalen Komfort. Das wurde beispielsweise erreicht durch großzügige Abmessungen und Doppelverglasung für eine optimierte akustische Dämmung. Dazu kommen zahlreiche Systeme, die den Fahrer unterstützen. Zudem ist es der erste Serien-Pkw der …

  • Premiere vor 60 Jahren: Mercedes-Benz 170 V

    Der 15. Februar 1936 ist ein wichtiger Tag für Mercedes-Benz. Erstmals zeigte die Marke auf der Internationalen Automobil- und Motorrad-Ausstellung (IAMA) in Berlin den grundlegend neu entwickelten 170 V (W 136), ein höchst modernes Fahrzeug der oberen Mittelklasse. Er wird eine entscheidende Bedeutung für die damalige Daimler-Benz AG sowohl vor wie auch nach dem Zweiten Weltkrieg haben – erst …